Vorstand MK Terlan300Am 17. Januar traf sich die Musikkapelle Terlan zur alljährlichen Generalversammlung, welche im Probelokal der Kapelle abgehalten wurde. Auf dem Programm stand neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr, die Berichte der verschiedenen Funktionäre im Vorstand, sowie dessen Neuwahl. Die Musikkapelle Terlan blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Mit Höhepunkten wie das Osterkonzert und das Spargelfest, wie auch das beliebte und immer sehr gut besuchte Hofkonzert. Dieses fand im vergangenen Jahr im Rosengartnerhof statt. Auch die Einweihung der neuen Gemeinderäume und das Priesterjubiläum unseres Dekans Seppl Leiter, sowie Prozessionen und kirchliche Feiertage wurden von der Musikkapelle festlich umrahmt. Im Verlauf der Versammlung informierten die verschiedenen Funktionäre des Vorstandes  die Mitglieder über den aktuellen Stand im Verein. Nach Rückblicken von Kapellmeister Günther Graber und Obmann Elmar Seebacher kam man zum spannendsten Teil der diesjährigen Versammlung, die Neuwahlen des Vorstandes.

2015 01 26 100157 300Das Musikjahr 2014 - 2015 ist für die Musikkapelle Terlan ein besonderes Jahr. Sie feiert Ihr 175 jähriges Bestehen. Für das Jubiläumsjahr ist eine Reihe von Veranstaltungen vorgesehen, wobei der Festakt am 13. September einer der Höhepunkte sein wird. Als kleine Einstimmung hat die Musikkapelle zusammen mit der Raiffeisenkasse Terlan für die Dorfbevölkerung einen Kalender, welcher unter dem Motto „Eine Kapelle lebt mit ihrem Dorf“ steht, veröffentlicht. Dieser ist seit Jahresanfang in der Raiffeisenkasse Terlan erhältlich.

mkt 20140922 Oktoberfest300Das Münchner Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt. Seit 1810 findet es auf der Theresienwiese in München statt. Jedes Jahr besuchen ungefähr 6 Millionen Menschen das Fest. Traditionell marschieren die Trachten- und Schützenvereine jeweils am ersten Wiesn-Sonntag durch München bis hin zur Theresienwiese. Heuer hat sich auch die Musikkapelle Terlan daran beteiligt. Nach ungefähr eineinhalb Stunden Umzug mit nur kurzen musikalischen Pausen wurde die Strecke mit viel Ausdauer zurückgelegt. Das Publikum bedankte sich mit Applaus und war von den zahlreichen Trachtenvereinen überwältigt. Festlich gekleidete Trachtler wechselten sich in bunter Folge mit Sport- und Gebirgsschützen, Musikkapellen,  historischen Trachtengruppen, Spielmanns- und Fanfarenzügen und bunten Fahnenschwingern ab. Insgesamt präsentierten sich dabei knapp 10.000 Mitwirkende. Zum Glück spielte das Wetter heuer mit und aus dem prophezeiten Dauerregen wurde nichts. Stattdessen wechselten sich leichter Nieselregen mit Sonnenschein ab. Alle Jahre wird der Umzug live im Fernsehen übertragen und somit heuer auch das musikalische Mitwirken der Terlaner in München.

mkt 20141123 Cu00E4cilienfeierskaliert300Wie jedes Jahr am Cäciliensonntag feierte die Musikkapelle Terlan ihre Schutzpatronin und den Abschluss ihres erfolgreichen Musikjahres. Nach der feierlichen Messfeier, musikalisch umrahmt vom Pfarrchor und der Musikkapelle Terlan, trafen sich die Mitglieder der Musikkapelle mit allen Geladenen, Gästen und Ehrenmitglieder zur Cäcilienfeier. Diese wurde von einem Klarinettentrio aus den eigenen Reihen feierlich umrahmt.

mkt 20140922 Hofkonzert300Am 29. August, einem warmen Sommerabend, fand, wie jedes Jahr, das traditionelle Hofkonzert der Musikkapelle Terlan statt. Gastgeber waren dieses Jahr Familie Hafner in der Oberkreuth vom Rosengartner Hof. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Musikkapelle Terlan. Kapellmeister Günther Graber entschied sich für ein abwechslungsreiches Programm, bei der auch unter anderem die Ouvertüre „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppe´ oder „Suite on Russian Dances“ von T. Kenny zum Besten gegeben wurde. Großes Gefallen fand auch das Stück “Sparkling Drums”, bei dem die Schlagzeuger der Kapelle, insbesondere Rene Warasin als Solist, ihr Können unter Beweis stellten. Nach zahlreichem Applaus bedankte sich die Musikkapelle beim Publikum mit der „Brinpolka“ und einem Marsch. Anschließend ließen alle Anwesende den Abend bei einem Gläschen Wein gemütlich ausklingen. Der Rosengartner Hof betreibt seit den 50er Jahren Obst- und Weinbau und seit 1993 betreibt der Eigentümer Josef Hafner biologische Landwirtschaft. Die Musikkapelle Terlan bedankte sich bei den Gastgebern mit der “Erinnerungsplakette Hofkonzert 2014”.

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

Nächste Termine

Samstag 7 März - Bischofsbesuch
Sonntag 8 März - Winterausflug

Login