NoisemakersDie Spannung steigt, die Luft ist zum Zerreißen gespannt, es ist absolut ruhig im Probensaal. Endlich steigt der Dirigent aufs Podium, hebt die Hände und gibt den Einsatz zur ersten Probe. Die Musiker sitzen still und hochkonzentriert… Beethoven’s 9., und Schuberts 8. Symphonie stehen auf dem Programm... So oder ähnlich geht es wohl bei den Proben der Wiener Philharmoniker zu.
Ganz anders hingegen verläuft die Probe in Terlan. Die „Noisemakers“ (Krachmacher) tragen ihren Namen nämlich nicht umsonst! An die 20 Jungmusikanten, davon 5 aus Vilpian, haben sich im Probelokal der Mk Terlan zur ersten gemeinsamen Probe eingefunden. Es ist Juli 2014. Beethoven kennen sie, wenn, dann als Filmhund, Schubert klingt für sie wie ein Versicherungsvertreter und die Symphonie kennen sie nicht mal mehr von Silbermond. Dazu sind sie zu jung! Sie sind hier- ja, auch zum Proben - vor allem aber um Spaß zu haben. Von stillsitzen kann natürlich keine Rede sein, absolute Stille kennen sie nur vom Hörensagen und das Hochkonzentriert sein heben sich die jungen Nachwuchsmusikanten fürs Konzert auf.

Winterausflug2015

Strahlend blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen begleiteten die Musikanten am heurigen Winterausflug. Ziel war das Skigebiet Watles im Vinschgau. Die Laune im Bus war schon am frühen Morgen gut und hielt auch den ganzen Tag lang an. Für Stimmung auf der Sonnenterasse der Almhütte sorgten Gottlieb Kofler und Walter Warasin, die den Musikanten und den vielen anderen Gästen mit fröhlicher Musik einheizten. Egal ob Wandern, Skifahren oder Rodeln, jeder konnte diesen Tag in vollen Zügen genießen. Im Iglu ließen die Musikanten den Tag beim Après Ski ausklingen und traten nach einem ereignisreichen Tag die Heimreise nach Terlan an.

2015 01 26 100157 300Das Musikjahr 2014 - 2015 ist für die Musikkapelle Terlan ein besonderes Jahr. Sie feiert Ihr 175 jähriges Bestehen. Für das Jubiläumsjahr ist eine Reihe von Veranstaltungen vorgesehen, wobei der Festakt am 13. September einer der Höhepunkte sein wird. Als kleine Einstimmung hat die Musikkapelle zusammen mit der Raiffeisenkasse Terlan für die Dorfbevölkerung einen Kalender, welcher unter dem Motto „Eine Kapelle lebt mit ihrem Dorf“ steht, veröffentlicht. Dieser ist seit Jahresanfang in der Raiffeisenkasse Terlan erhältlich.

Vorstand MK Terlan300Am 17. Januar traf sich die Musikkapelle Terlan zur alljährlichen Generalversammlung, welche im Probelokal der Kapelle abgehalten wurde. Auf dem Programm stand neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr, die Berichte der verschiedenen Funktionäre im Vorstand, sowie dessen Neuwahl. Die Musikkapelle Terlan blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Mit Höhepunkten wie das Osterkonzert und das Spargelfest, wie auch das beliebte und immer sehr gut besuchte Hofkonzert. Dieses fand im vergangenen Jahr im Rosengartnerhof statt. Auch die Einweihung der neuen Gemeinderäume und das Priesterjubiläum unseres Dekans Seppl Leiter, sowie Prozessionen und kirchliche Feiertage wurden von der Musikkapelle festlich umrahmt. Im Verlauf der Versammlung informierten die verschiedenen Funktionäre des Vorstandes  die Mitglieder über den aktuellen Stand im Verein. Nach Rückblicken von Kapellmeister Günther Graber und Obmann Elmar Seebacher kam man zum spannendsten Teil der diesjährigen Versammlung, die Neuwahlen des Vorstandes.

mkt 20141123 Cu00E4cilienfeierskaliert300Wie jedes Jahr am Cäciliensonntag feierte die Musikkapelle Terlan ihre Schutzpatronin und den Abschluss ihres erfolgreichen Musikjahres. Nach der feierlichen Messfeier, musikalisch umrahmt vom Pfarrchor und der Musikkapelle Terlan, trafen sich die Mitglieder der Musikkapelle mit allen Geladenen, Gästen und Ehrenmitglieder zur Cäcilienfeier. Diese wurde von einem Klarinettentrio aus den eigenen Reihen feierlich umrahmt.

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Nächste Termine

Keine Termine

Login